zurück

Angelika Rochhausen,

(Homepage)


Angelika Rochhausen (1942 -2017) studierte Kunsterziehung und Germanistik an der Universität Leipzig. Unter anderem Kunstgeschichte bei ihrem späteren Mentor Prof. Hans Schulze, welcher sie auch in die von ihr heute angewendete Eitempera-Öl-Mischtechnik einführte. Zwischen 1964 und 1974 arbeitete sie dann an verschiedenen Leipziger Oberschulen als Kunsterzieherin. Seit 1981 ist sie freischaffend tätig und nahm an vielen Einzel- und Gruppenausstellungen teil. Die Malerei von Angelika Rochhausen wird oft als poetisch beschrieben.



zurück