zurück

Klaus König




Mit Klaus König präsentiert die Lehmhaus Galerie wieder einen Künstler mit Zwenkauer Wurzeln, Königs Ururgroßvater mütterlicherseits kam aus Zwenkau. „Hier und anderswo“ – der Name ist Programm und so finden sich natürlich auch Urlaubs-impressionen unter den gezeigten Arbeiten. Besonders spannend sind allerdings seine Zwenkauer Ansichten. Überraschende Einblicke und Aussichten zeugen von seinem Gespür für stimmungsvolle Szenen. Auch Erinnerungen an das Haus der Urgroßeltern in Rüben und die Bedrohung durch den Tagebau finden sich in seinen Bildern. Bekannt ist Klaus König auch als Schlagzeuger der „Old fair city stompers“, der ältesten Leipziger Dixieland-Band.



zurück