zurück

Olivia Heinemann




Seit frühester Kindheit beschäftigt sich die Künstlerin mit Malerei, inspiriert durch die Malerei ihrer Mutter, Alexandra Bonin, welche im Jahr 2017 in der Lehmhaus Galerie ausstellte. Bevorzugt arbeitet Heinemann mit Acrylfarben, beherrscht jedoch auch den Umgang mit Bleistift und Fineliner virtuos. Linoldruck und Holzschnitt gehören ebenfalls zu gern genutzen Ausdrucksmitteln. Die Bildwelten von Olivia Heinemann zeugen von ihrer ungezügelten Leidenschaft sich mit ihrer Kunst mitzuteilen. Sie offenbaren die Kreativität und Vielseitigkeit der Künstlerin. Viele Werke sind Ausdruck der intensiven Auseinandersetzung der Künstlerin mit sich selbst. Heinemann wurde 1998 in Leipzig geboren. Sie besuchte die Sommerakademie der HGB Leipzig und die Leipziger school of design mit dem Schwerpunkt Malerei. Momentan absolviert Olivia Heinemann eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin für Grafikdesign an der BBI Akademie in Halle. Die junge Künstlerin ist nicht nur eins mit Farbe und Pinsel, sondern auch mit Klaviertasten, Melodien und Gesang. Bei ihrem sozialen Engagement in dem Leipziger Verein More Than Subculture e. V schafft sie eine Brücke zwischen Kunst und Kultur und hilft mit ihrem Talent Projekte zu verwirklichen.







zurück