zurück

Eberhard Hertwig,




Eberhard Hertwig wurde am 26.05.1938 in Leipzig geboren und absolvierte zwischen 1952 und 1955 eine Lehre als Lithograf in der grafischen Kunstanstalt Meissner & Buch. In den darauf folgenden Jahren war er bis 1988 in verschiedenen grafischen Betrieben in Leipzig als Offset-, Lichtdruck- und Positivretuscheur tätig. Seit 1988 ist er als Maler und Grafiker in Leipzig freiberuflich aktiv. Er war unter anderem Mitglied im Bund Deutscher Grafikdesigner, in der Künstlergruppe Leipziger Blauer Reiter und im Prüfungsausschuss für Steindruck der Handwerkskammer Leipzig. Viele von Eberhard Hertwigs Arbeiten bestechen durch exakt begrenzten Flächen, saubere Linien und kräftige Farben. Grafisch anmutende Gemälde verwirren den Betrachter, nichts ist wie es scheint. Daneben finden sich in der Ausstellung sowohl lockere Aquarelle als auch raffinierte Bleistiftzeichnungen und Radierungen.



zurück